Karte

Auf den Spuren der kleinen und großen Geschichte (weg 3)


Länge:9.7 km Zeit:0:50 h Kalorien:414 kcal
Der Weg beginnt in Nachbarschaft zum alten Wehrhof in Sosnowice und führt über eine Gemeindestraße durch die Orte Krzęcin und Gołuchowice bis zur Woiwodschaftsstraße Nr. 953. Dort biegt er nach Nordosten in Richtung der Kreuzung in Jurczyce ab, wo er nach Süden hin zum Dorfzentrum führt. Anschließend verläuft der Weg über eine Asphaltstraße nach Osten bis nach Radziszów. Unterwegs lohnt es sich am Rastplatz anzuhalten und die sich dort befindliche Gedenkstube der Familie Haller und der Haller-Soldaten (Izba Pamięci Rodu Hallerów i Hallerczyków) zu besichtigen. Nach dem Überqueren des Bahnübergangs führt die Strecke über die Kreisstraße Nr. 1939K nach Süden. Man überquert den Fluss Skawinka mittels einer Fußgängerbrücke und biegt zum Dzieduszycki Hof in Radziszów ab. Am historischen Herrenhof haben die Radfahrer eine Auswahl: Sie können die Reise in südlicher Richtung auf dem letzten Streckenabschnitt fortsetzen, der an der Kreuzung der Straßen ul. Zadworze und Zawodzie endet und sich mit dem Weg Garcowiec – Skrzyszów verbindet oder sie biegen auf den Weg Radziszów Zadworze – Radziszów Centrum ab. Vor der Weiterfahrt ist es lohnenswert im Dzieduszycki Hof vorbeizuschauen, in dem sich das Regionale Touristikzentrum befindet. Das Zentrum bietet dem Reisenden touristische Informationen, als auch Karten und Broschüren über das gesamte Streckennetz sowie die Region an.
Używamy plików cookies, by ułatwić korzystanie z naszego serwisu. Jeśli nie chcesz, aby pliki cookies były zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki.