Karte

Im Herzen des Wielickie Vorgebirges (weg 8)


Länge:15.0 km Zeit:1:40 h h Kalorien:742 kcal
Die Strecke beginnt an der kleinen Grünanlage am Zusammentreffen der Straßen ul. Bielowicza und Królowej Jadwigi und führt über die Hauptstraße in Richtung Siepraw. In der Ortschaft Łyczanka biegt der Weg in die ul. Dworska ab, an der sich eine historische Kirche befindet. In der Nähe führt der Weg die Touristen durch den Wald in nördlicher Richtung bis zur Hauptstraße. Die schönen Aussichten rekompensieren die Anstrengungen dieses Abschnitts. Der Weg verläuft weiter über die Straßen ul. Galicyjska, Panciawa und Podlesie in nordöstlicher Richtung, anschließend über die ul. Zagrody bis zur ul. Piastowska in Reszotary. Über die Straßen ul. Szlachecka und Polanki geht es weiter in Richtung Podstolice. Nach einer steilen Abfahrt verbindet sich die Strecke an der Kreuzung mit dem Weg Podstolice – Grüner Wanderweg (Gemeinde Wieliczka). Die schleifenförmige Strecke biegt nach links ab – nach Westen, und führt über die ul. Polanki und ul. Polańska bis zur Kreuzung mit der ul. Podhalańska in Reszotary. Der Weg Podstolice – Grüner Wanderweg (Gemeinde Wieliczka) biegt wiederum neben der lokalen Attraktion, dem Unterhaltungspark Podstolice Ski&Adventure, nach rechts ab – nach Osten und bergauf. Die schleifenförmige Strecke führt über die ul. Sołecka und ul. Staropolska weiter nach Westen. Unterwegs lohnt es sich am Rastplatz anzuhalten, der etwas weiter in Richtung des Marktplatzes von Reszotary liegt. Der weitere Streckenabschnitt über die ul. Staropolska ist voller Aussichten und führt über die ul. Paryska durch den Wald bis zur ul. Królowej Jadwigi in Świątniki Górne. Das Streckenende wurde für den kleinen Platz am Zusammentreffen der Straßen ul. Królowej Jadwigi und Bielowicza eingeplant.
Używamy plików cookies, by ułatwić korzystanie z naszego serwisu. Jeśli nie chcesz, aby pliki cookies były zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki.