Karte

PKP-Bahnhof Radziszów – PKP-Bahnhof Wadowice (weg 26)


Länge:45.4 km Zeit:15:30 h Kalorien:5500 kcal
Der Wanderweg führt durch mehrere Gemeinden. In der Gemeinde Skawina sollte man unbedingt die spätgotische, hölzerne Kirche Mariä Himmelfahrt aus dem 15. Jh in Wola Radziszowska besuchen. Die Kirche besteht aus einer Blockbaukonstruktion, ist mit einem Schindeldach bedeckt und besitzt einen Dachreiter. Der Turm wurde zur Jahrhundertwende des 16. und 17. Jhs angebaut und besitzt eine Säulen- und Rahmenkonstruktion samt Star, ein spitzsäuliger Helm mit vier Türmchen schließt den Kirchturm oben ab. In der Kirche blieben die spitzbögigen, gotischen Portale erhalten und den Innenraum ziert eine Polychromie von 1893. Das Gemälde auf dem Gewölbe des Presbyteriums stellt die Himmelfahrt der Hl. Jungfrau Maria mitsamt der Medaillons der Rosenkranzgeheimnisse dar. Das Gemälde auf dem Gewölbe des Kirchenschiffs zeigt Christus auf dem Berg Tabor, die Hl. Apostel zieren die Seitenwände. Das älteste Denkmal in der Kirche ist das gotische Gemälde der Muttergottes mit dem Kinde von 1462. Es befindet sich im Hauptaltar aus der 2. Hälfte des 17. Jh.

Die tatsächliche Streckenlänge im Projektgebiet beträgt 4,6 km.
Używamy plików cookies, by ułatwić korzystanie z naszego serwisu. Jeśli nie chcesz, aby pliki cookies były zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki.